In Erinnerung

hase

James zog am 2. Mai 2009 im Alter von 9 Monaten bei uns ein. Er kam aus Griechenland zu uns und musste sich erst an sein neues Leben hier gewöhnen. Auch wir haben in dieser Zeit viel dazu gelernt.

Blumen Wir hatten sechs wunderschöne Jahre zusammen. Er war unser ständiger Begleiter im Alltag und bei vielen Ausflügen, Wanderungen und Urlauben. Viel zu früh, im Alter von fast 7 Jahren, mussten wir ihn am 20. April 2015 gehen lassen. James war ein ganz besonderer Hund und wir vermissen ihn jeden Tag.


Ein guter Hund stirbt nie

Herz Ein guter Hund stirbt nie - er bleibt immer gegenwärtig.
Er wandert neben Dir an kühlen Herbsttagen,
wenn der Frost über die Felder streift
und der Winter näher kommt,
sein Kopf liegt zärtlich in Deiner Hand
wie in alten Zeiten.

Mary Carolyn Davies


Seelenhunde

James

Manche sind unvergessen...
weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.
Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
Seelenhunde hat sie jemand genannt -
jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.
Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.
Nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Hund zu verlieren!


zum Seitenanfang